aktuelle Projekte

Aus dem Rundbrief von Lore Zinn (24.03.2019)

Die unbeschreibliche Not und Zerstörung, die der Zyklon Aida über Hunderttausende von Mosambikanern gebracht hat, erschüttert uns alle. Natürlich hat uns in dieser Situation die Frage nach unseren Projekten in der Manica-Provinz besonders umgetrieben. Wie erleichtert war ich deshalb auch, als ich vor einigen Tagen endlich wenigstens über WhatsApp Kontakt zu unserer mosambikanischen Mitarbeiterin Nela Bettencourt aufnehmen konnte und erfuhr, dass sowohl die FUNDAI-Schule einschließlich des Rohbaus vom 4. Klassentrakt als auch unser „Waisenhaus“ vergleichsweise glimpflich weggekommen waren.

CASA CATARINA braucht allerdings schnell eine Dachreparatur, und bis gestern hatte es noch nicht aufgehört zu regnen.

Schlimmer sieht es in den Vororten von Chimoio aus, in denen auch viele unserer Schüler und Schülerinnen mit ihren Familien leben. Denn hier haben die Hütten und viele aus Lehmziegeln gebaute kleine Häuser den Regenmassen, dem Sturm und umstürzenden Bäumen oft nicht standhalten können. Außerdem bearbeiten die Menschen in diesen „Bairos“ oftmals ein Stück für sie lebenswichtiges Ackerland – die Ernte aber – so heißt es – sei verloren…

Spendenaufruf

Sollten Sie / solltet ihr noch etwas spenden wollen oder jemand kennen, der unsicher ist, welche NGO er für seine Mosambikspende aus dem großen Angebot auswählen soll - unsere Kontonummer ist hier zu finden – (bei einer evtl. Spende bitte Stichwort: Cyclon AIDA hinzufügen).

Direkt zu unserem Facebook-Auftritt

Direkt zu unserem Facebook-Auftritt

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.